Bildleiste

Wo hilft Homöopathie?

Gesundheit entsteht durch das enge Zusammenspiel vieler Faktoren. Die klassisch homöopathische Konstitutionsbehandlung kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Viele körperliche und seelische, akute und chronische Krankheiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen können mit Homöopathie günstig beeinflusst oder geheilt werden. Zu diesen Erkrankungen zählen z.B.

und viele andere.

Sind schwere organische Veränderungen bereits vorhanden, kann die klassische Homöopathie diese nicht wieder rückgängig machen. Durch eine homöopathische Behandlung kann der Patient aber auch bei schwerwiegenden organischen Veränderungen durch Stärkung des Immunsystems häufig eine Verbesserung seiner Lebensqualität, einen Rückgang von Schmerzen oder eine bessere Verträglichkeit schulmedizinischer Behandlung erfahren.

Die klassische Homöopathie wird parallel zur Schulmedizin eingesetzt. Beide Therapierichtungen können sich ergänzen.

Familie